Die Einrichtung ist ab 07.00h in der Früh geöffnet und bis 07.30h treffen sich alle im gelben Gruppenraum. Hier finden die Kinder eine angenehme Umgebung und ganz in Ruhe dürfen die Kinder „ankommen“. Um 7.30h öffnet dann die der grüne Gruppenraum und die Kinder wechseln dann in ihre Stammgruppe.

Bringzeit: 07.00h bis 8.45h

Um 09.00h findet in der grünen Gruppe der Morgenkreis statt und die gelbe Gruppe geht mit den Kindern in die Küche jausnen. Anschließend wechselt der Ablauf. Im Morgenkreis erzählen, singen und tanzen wir gerne. Ebenso finden Geburtstagsfeieren und andere Festlichkeiten hier ihren Platz. Wir arbeiten nach einem Jahreskreis, in dem Traditionen und Feste einen großen Stellenwert haben. Anschließend findet die gemeinsame Jause in der Gemeinschaftsküche statt. Diese wird im Vorfeld in Zusammenarbeit mit den Kindern vorbereitet.

Ab ca. 10.00h kann jedes Kind im Freispiel die Dinge tun, die es gerne machen möchte. Alle Räume stehen zur freien Verfügung. Unsere Gruppen- oder Einzelarbeiten bieten wir den Kindern bis 11.00h an. Meist wir zusätzlich zu unseren Projekten (Basteln, Malen, Theater, etc.) noch ein Bewegungsangebot bereitgestellt.

Erste Abholzeit ist von 11.00h bis 11.30. Alle Kinder die in der Einrichtung bleiben gehen um ca. 11.15h zum Mittagessen. Jene, die nach dem Mittagessen einen Mittagsschlaf benötigen, gehen gemeinsam mit einer Betreuerin in den Schalfraum. Dieser ist schon für die Kinder vorbereitet. Die perönlichen und wichtigen Dinge liegen auf dem Bett. Jedes Kind hat ein eigenes Bettchen.

Die Kinder die keinen Mittagschlaf benötigen, suchen sich gemeinsam mit einer Betreuerin ein ruhige Beschäftigung oder sie gehen in den Garten. Da es die zweite Abholmöglichkeit von 12.30h bis 13.00h gibt und einige Kinder schlafen, wird um ein ruhiges Abholen gebeten.

Eine dritte Abholmöglichkeit bieten wir von 13.30h bis 14.00h.

Um 14.00h startet unsere Nachmittagsbetruung in der KiKri. Heirbei kommt eine Betreuerin mit den Kindern aus dem Kindergarten zu uns. Diese Nachmittagsbetreuung findet gemeinsam mit den Kinderkrippenkindern hier bei uns in der Kinderkrippe statt.

Gemeinsam mit den Kindern werden Projekte und Ausflüge durchgeführt. Die gemeisame Zeit von Kinderkrippen- und Kindergartenkinder ist eine Bereicherung:

  • Die älteren Kinder lernen achtsam und rücksichtsvoll zu sein.
  • Sie rücken in eine Vorbildfunktion und lernen zu helfen.
  • Die jüngeren Krippenkinder üben sich in Geduld und schauen sich viel bei den Größeren ab.
  • Kinderkrippenkinder spielen sehr gerne mit den Kindergartenkindern.

Am Nachmitag zwischen 15.00h und 15.30h genießen wir gemeinsam mit den Kinderkrippen- und Kindergartenkindern unsere selbst zubereitete Jause. Ab 15.30h können die Kinder abgeholt werden. Die Einrichtung schließt um 16h.